Bad Salzuflen

Fertigung, Montage und Lager - flexibler Einsatz für Ihr Business mit optimaler Anbindung in Bad Salzuflen!

Objektart: Hallen/Lager/Produktion
Vermarktungsart: Kauf
Ort: Bad Salzuflen
Nutzfläche: ca. 5.322 m²
Objekttyp: Industriehalle
PLZ: 32108
ImmoNr: 00-503
Kauf-Preis [€]: 1.499.000,00 €


Lage

Bad Salzuflen - Schötmar - Mitten in Ostwestfalen-Lippe
Ganz oben in Nordrhein-Westfalen, zentral in Deutschland: Hier liegt die Region OstWestfalenLippe.
Ob Maschinenbau oder Metallverarbeitung, Holz- und Kunststoffverarbeitung, Gesundheit und Ferien. Hier sind Ihre Kunden zu Hause!

Diese attraktive und nachgefragte Gewerbeeinheit besticht durch seine Flexibilität und Zuwegung. Die zentrale Gewerbelage in einem Mischgebiet von Bad Salzuflen Schötmar läßt Ihr Business gut dastehen. Sehr gute Verkehrsanbindung an die Bundesstraße B239 und dadurch auch an ihr direktes Umfeld von Herford, Bielefeld, und
Bad Salzuflen.
Die BAB A2 ist nur ca. 5 km entfernt und unterstreicht die verkehrsgünstige Anbindung.

Beschreibung

Ab sofort zu verkaufen:
Gut dosierbar, flexibel einsetzbar und optimal in der Nutzung: Mit diesem grundsoliden Gewerbeobjekt mit Produktions- und Lagerflächen, sowie Verwaltungsbereichen stehen Ihnen mit insgesamt 5.322 m² Nutzfläche zur Verfügung, aufgeteilt in mehreren Nutz- und Gebäudeeinheiten. Flexible für Produktion und Fertigung, Montage und Lager. Büro- und Administrationsflächen stehen in ausreichendem Maße zur Verfügung.

Die Produktions- Fertigungs- und Lagerflächen befinden sich jeweils im Erdgeschoss; die Verwaltungsbereiche befinden sich im EG und OG, teilweise mit Sicht in die Produktion; Mitarbeiterumkleide und Lager befinden sich im Kellergeschoß.

Sie sehen das Engagement Ihres Business in diese Gewerbeeinheit als strategisches Investment und möchten endlich einen attraktiven Standort für Ihre Unternehmenszentrale?
Kein Problem - Sprechen Sie mich an.

Weitere Fotos und Informationen finden Sie auf unserer homepage unter https://www.immobilien-nagel.de/8603/



Grundsolides Gewerbeobjekt mit Produktions- Fertigungs- und Lagerflächen, sowie Verwaltungsbereichen.
Mit wenigen Handgriffen erschaffen Sie hier in Schötmar eine moderne und attraktive Unternehmenszentrale für Ihre Ideen:
Die Innenhöhe beträgt in Halle 1 ca. 7m; Halle 1 verfügt über eine Kranbahn mit 5t-Belastung; Halle 2 verfügt über eine Kranbahn mit 12,5t-Belastung; die Höhe der Kranbahnen beträgt ca. 5,50m; zwei ebenerdige Rolltore für die An-/Ablieferung mit Maßen von über 4m x 4m; EDV-Verkabelung in den Büros im Obergeschoss.
Die kompletten Gebäude verfügt über Ölzentralheizung.

Eine aktive Trafo-Einheit sorgt für eine sichere und ausreichende Stromzufuhr.
Das Gesamtareal umfasst nach Vermessung eine Grundstücksfläche von ca. 8000m².
BNVO: 1962
BPlan: 0221 - XXX
Nutzung: GE III g
z. Zt. keine Daten vorhanden
Gepflegte Hallen mit Kranbahnen, Lagerflächen und Erweiterungsmöglichkeiten
Diese attraktive und nachgefragte Gewerbeeinheit besticht durch seine Flexibilität und Zuwegung.
Insgesamt steh ca. 5.322m² Produktions- und Fertigungs-, Lager- und Büroflächen zur Verfügung

Flächenübersicht:
Produktion und Büro - Halle 1: ca. 1142m²
Produktion - Halle 2: ca. 667 m²
Produktion - Halle 3: ca. 443 m²
Produktion / Montage, zweigeschossig - Halle 4: ca. 639m²
Produktion / Montage - Halle 5 - 1840 m²
Treppenhaus /Büro: ca. 306 m²
Lager - Halle : ca. 285 m²

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Objekts und der Objektangaben kann keine Gewähr übernommen werden.
Die Provision in Höhe von 3,57 % auf den Kaufpreis inkl. MwSt. ist bei notariellem Vertragsabschluss fällig und vom Käufer an die Immobilien Nagel GmbH zu zahlen

Weitere Informationen zu diesem und weiteren spannenden Projekten finden Sie auf unserer homepage unter
https://www.immobilien-nagel.de/8603/

Auch Sie benötigen Unterstützung bei Ihrem Projekt?
Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen das passende Konzept und finden die richtige Lösung für Ihre Immobilie - Garantiert!

Immobilien Nagel GmbH
Frank Haseloh
Dipl.- Ing. (FH)
Gutachter Immobilienbewertung (DEKRA)
Geschäftsführer
Frank.Haseloh@immobilien-nagel.de
mobil: +49 171 7678319

Weitere Informationen zu diesem und weiteren interessanten Immobilien finden Sie auf unserer homepage unter www.immobilien-nagel.de
oder direkt bei Ihrem persönlichen Betreuer:
Frank Haseloh
Ansprechpartner
  • Frank Haseloh
  • Frank Haseloh
  • Tel: 05731-21001
  • Phone (mobile): 01717678319

     * Ich bin mit den Datenschutz- bestimmungen einverstanden.




Weitere ähnliche Immobilien

Löhne
Vollvermietetes Wohn- und Geschäftshaus in idealer Lage von Löhne
Lage Kaufpreis
Löhne 1.199.000,00 €
Objekt Nr. Objektart
00-174 -
Objekttyp Nutzfläche
- ca. 270 m²
Bad Oeynhausen
Kurze Wege in die Oeynhausener City - Mit Einbauküche und Balkon!
Lage Kaltmiete
Bad Oeynhausen 410,00 €
Objekt Nr. Objektart
00-209 -
Objekttyp Nutzfläche
- -

Unsere Kundenzufriedenheit ist uns wichtig

„Kompetent, ehrlich und sehr charmant hat uns Herr Steinert durch den Verkaufsprozess unseres Hauses begleitet. Wir waren gegenüber Immobilienmaklern zunächst sehr misstrauisch, doch der ausgezeichnete Service hat uns diese Bedenken genommen. Wir würden Herrn Steinert und die Immobilien Nagel GmbH jederzeit weiterempfehlen.”

07/08/2017, Herr Möller, Mietinteressent

„Wir haben über mehrere Monate versucht, unser Haus selbst zu verkaufen. Frau Kämpermann wurde uns von einem Bekannten empfohlen und hat unsere Erwartungen übertroffen. Sie verfügt über ein hohes Maß an Kompetenz und ihr Fachwissen ist enorm. Mit hohem Engagement hat sie einen schnellen und reibungslosen Verkauf zum Bestpreis realisiert. Vielen Dank noch einmal dafür.”

27/03/2018, Sven Elmers, Privatverkäufer

„Herr Rolfsmeier hat den Verkauf meiner Wohn- und Geschäftsimmobilie zu meiner vollsten Zufriedenheit durchgeführt. Er hat mich vom ersten Kennenlernen bis zum Notartermin professionell, persönlich und kompetent beraten. Während andere Makler utopische Preise für die Immobilie aufriefen, erfolgte bei Immobilien Nagel eine ausführliche und realistische Immobilienbewertung, die zu einem schnellen Verkauf führte.”

14/11/2019, Frau Timmerberg, Mietinteressent